Detox, Pille rein und fertig? Besser nicht!

Das Frühjahr ist die klassische Zeit für Detox-Programme aller Art.

Umso weniger man dabei selbst tun muss umso besser, also Pillen rein, Pflaster drauf und weiter so leben wie man Lust hat?


Leider funktioniert es so ganz und gar nicht.


Weil der Markt übervoll ist von Mitteln, deren Wirksamkeit von nicht vorhanden, über zweifelhaft bis schädlich reicht, kann man eigentlich schon froh sein wenn es keine Unverträglichkeiten gibt. Umso mehr Wirkstoffe (ob natürliche oder künstliche) ein Mittel hat umso eher wird es damit Probleme geben.

Aber egal wie viele Bestandteile verarbeitet oder wie geschickt, wissenschaftlich oder zumindest pseudo-wissenschaftlich diese untersucht, ausgewählt oder kombiniert worden sind, die Natur kann es immer noch besser.

Und deshalb macht es deutlich mehr Sinn über seine Ernährung nachzudenken, als Pillen einzuwerfen. Das hat den zusätzlichen Vorteil, dass eine Umstellung auf ausgewogene, frische Lebensmittel auch eine langfristige Lebensperspektive bieten.

Oder wollen wir lebenslang zum Junkie der Nahrungsergänzungsmittel werden?

Ein guter Start ist unsere Frischkostwoche, bei der wir eine ganze Woche aus frischen, natürlichen Zutaten schmackhafte Gerichte zubereiten. Damit geben wir dem Körper vielfältige gesunde Inhaltsstoffe und werten damit die Versorgung natürlich auf.

Alle Informationen zur Frischkostwoche findet ihr hier: Frischkostwoche

EULE-Video-Tipp: Chia- oder Leinsamen?

Superfoods sind in aller Munde. Exotische Früchte, Samen und Pulver aus fernen Ländern versprechen uns Gesundheit und Fitness. Ob sie wirklich halten was uns Glauben gemacht wird, weiß man nicht, aber auf jeden Fall sind sie weit gereist und teuer.

Aber muss es Chiasamen aus Südamerika sein, um uns mit Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren zu versorgen, oder gibt es auch aus heimischen Gefilden Pflanzen, mit gleichen Inhaltsstoffen?

Das erfahrt Ihr in dem Video:

Warum eine Woche “nur” Frischkost?

Wenn man etwas erreichen will dann muss man es auch richtig machen, sonst wird nichts draus. Diese Erfahrung machen wir leider immer wieder und all zu oft.

Um einen nachhaltigen Effekt zu erzielen, macht es Sinn mit einer Kur den Körper zu aktivieren.

Mit unserer Frischkostwoche starten wir quasi den Körper neu, in dem wir ihm gesunde, frische Lebensmittel geben, die er für seine Optimierung braucht. Die über 20 Rezepte die wir dabei zubereiten und auch gleich konsumieren bilden die Grundlage und können immer wieder in Zukunft genutzt werden.

Dazu lernen wir einiges zum Thema frische Vollwertkost, gesunde Lebensmittel und Zubereitungsmethoden. Die Wirkung der natürlichen Frischkost ist schon nach ein paar Tagen spürbar und hält auch nach der Woche an.

Vor allem wenn man das Gelernte auch weiter nutzt und ausbaut. Dafür gibt es ein ausführliches Workbook zum Ende der Woche mit allen wichtigen Inhalten der Kur.

Alle Informationen zur Frischkostwoche findet man hier: Übersicht Frischkostwoche

Frischkost & Sport, das dynamische Duo.

Was macht die Kombination aus Frischkost und Sport so besonders?

Sport ist in unserer bewegungsarmen Gesellschaft ein wichtiger Aspekt der langfristigen Gesunderhaltung. Allerdings stellt er natürlich auch besondere Anforderungen an den Körper. Sportler haben z.B. einen höheren Bedarf an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen durch das Training.

Die schnelle und gute Regeneration ist ein wesentlicher Bestandteil eines erfolgreichen Trainings. Das gilt übrigens nicht nur für Spitzensportler, sondern sogar in höherem Maße für uns Freizeitsportler, denn wir werden selten professionell gecoacht oder überwacht.

Nun hat man festgestellt, dass insbesondere frische, pflanzliche, wenige behandelte Lebensmittel nicht nur alle Stoffe beinhalten die der Sportler braucht, sondern die Regeneration deutlich optimieren und verkürzen.

Spitzensportler nutzen dieses Wissen um mehr und härter zu trainieren. Wir sollten es nutzen, um uns besser zu erholen und einfach frischer, fitter und leistungsfähiger zu werden.

Bei unserer Frischkostwoche lernt man alles was man braucht um mit natürlichen, frischen Lebensmitteln den Körper optimal zu versorgen. Gleichzeitig ist es eine kulinarische Reise mit vielen Überraschungen, die nicht nur lecker schmeckt, sondern den Körper so richtig mit allen lebensnotwendigen Mineralien und Vitaminen versorgt.

Ticket für die Frischkostwoche gibt es in unserem EULE-Shop.

EULE-Tipp-Video: Spinat-Salat

Salate aus rohem Gemüse sind ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung. Deshalb sollte man jeden Tag auch die Hauptmahlzeit mit einem Salat beginnen. Dann hat der Körper alle notwendigen Vitamine, Mineralstoffe und Enzyme zur Verfügung, damit die Verdauung auch reibungslos funktioniert.

Die Kombination der Gemüse bietet unendlich viele Variationsmöglichkeiten. In unserer Frischkostwoche, die am 29.04.2021 startet, gibt es über 20 Salat-Rezepte mit sicherlich interessanten, neuen Geschmackserlebnissen.

Bis zum 18.04.2021 kann man noch das Frühbucher-Ticket in unserem Shop erwerben.

Im Video gibt es heute einen schnellen Salat aus frischem Spinat mit Zwiebeln und Paprika.

EULE-Tipp Video: Gutes Vollkornbrot erkennen

Deutschland ist wegen seiner vielfältigen Brotsorten in aller Welt bekannt. Sich da zu entscheiden ist manchmal schwierig. Aber die Vielzahl der Brote kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass sie die meisten Brote nur aus Auszugsmehl unterschiedlichen Ausmahlungsgrades und verschiedener Getreidesorten besteht. Dadurch ist unser “täglich Brot” leider nicht mehr so nährstoffreich wie es eigentlich sein könnte.

Frischkornbrote aus frisch gemahlenem Getreide findet man nur noch sehr selten.

Doch wie kann ich gutes Vollkornbrot erkennen? Erfahrt mehr darüber im Video:

EULE-Video Tipp: Auszugsmehl vs Vollkornmehl

Die Auswahl in den Supermärkten verschiedener Typenmehle wird immer größer. Inzwischen kann man auch Mehle von sehr unterschiedlichen Getreidesorten bekommen.

Viele greifen in guter Absicht sich und der Familie ein qualitativ hochwertiges Lebensmittel zu kaufen zu Mehlen mit hohen Typenzahlen, die auch oft noch die Bezeichnung “Vollkornmehl” tragen.

Doch handelt es sich dabei wirklich um Vollkornmehl mit allen Bestandteilen des Getreides, die zur Gesunderhaltung notwendig sind?

Erfahrt mehr dazu in meinem heutigen EULE-Tipp Video:

EULE-Tipp Video: Smoothies

Smoothies sind im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde. Die oft wilden Zusammensetzungen und grellen Farben verheißen Genuss und Gesundheit pur.

Aber was hat es wirklich auf sich mit diesen schnellen Mahlzeiten? Gibt es was zu beachten und sind sie wirklich so gesund wie sie versprechen?

Diese Fragen werden im Video beantwortet: