Was hat eine Gesundheitsberaterin auf einem barcamp für “Digitale Kommunikation” zu suchen?

20160618_135559_kl
Am Sessionboard

Ein barcamp ist eine Konferenz bei der die Vorträge von den Teilnehmern selbst beigesteuert und zur Abstimmung im Plenum vorgestellt wird. Damit bestimmen die Teilnehmer den gesamten Inhalt der Konferenz selbst und spontan. Nur das Gesamtthema ist vorgegeben. Beim barcamp Koblenz ging es um Digitale Kommunikation.

Nun macht die digitale Kommunikation auch vor einer Gesundheitsberaterin nicht halt, wie man ja an diesem Blog sehen kann. Dazu kommen dann noch Mail und die sozialen Netzwerke wie Facebook oder auch WhatsApp. Also macht es durchaus Sinn sich mal die neuesten Entwicklungen und Trends auf so einer Veranstaltung anzuschauen.

20160617_100421_
Vorstellungsrunde im Plenum

Dazu gab es in Koblenz reichhaltige Gelegenheiten. Blogger berichteten über die besten Tools, gaben Tipps und Tricks zur Erstellung von Inhalten, regten zur Zusammenarbeit und Kooperation an. Interessant und beeindruckend zu sehen waren auch die Initiativen von klassischen Handwerksbetrieben, wie sie ihre Inhalte ins Internet transportieren und sich dadurch im Markt neue Möglichkeiten erschließen.

Die Experten wiesen in vielen Vorträgen eindringlich darauf hin, dass es durch die fortschreitende Digitalisierung zu weitreichenden Veränderungen in allen Lebensbereichen kommt. Nicht etwa in ferner Zukunft, sondern heute und jetzt.

20160618_104839_kl
Vorstellung der Themen

Jetzt gilt es die gewonnen Erkenntnisse praktisch umzusetzen, damit dieser Blog, aber auch meine gesamte Präsenz im Internet für die Nutzer noch interessanter und einfacher wird.

Letztlich geht es darum Wissen zur gesunden Lebensweise möglichst klar und deutlich auf einfache Weise für alle zugänglich zu machen.

Gerne nehme ich Eure Anregungen dazu entgegen. Also kommuniziert mit mir, digital oder analog, ich freue mich.

Verpflegung für Unterwegs

Wenn er sich auch noch ziert, aber irgendwann wird der Frühling und der Sommer kommen und die Sonne wird zu längeren Spaziergängen oder Wanderungen einladen. Um jederzeit eine gesunde, kleine Zwischenmahlzeit bereit zu haben, eignen sich  Müsliriegel ganz hervorragend.

P1000630_kl

Sie können leicht ganz nach eigenem Geschmack mit verschiedenen Nüssen und Saaten oder unterschiedlichen Trockenfrüchten hergestellt werden.

Auch für Ausdauersportler, ob Läufer oder Radfahrer sind sie ein gesunder, schneller Energiespender.

Hier unser Rezept: Müsliriegel

Die EULE im neuen Federkleid

Es ist geschafft, die EULE erscheint im neuen Federkleid.

Am Anfang nur dafür gedacht, dass sich Interessierte über die neuen Termine informieren und unkompliziert Rezepte runterladen können, war sie in die Jahre gekommen.

Modernisiert, aber noch mit allen inzwischen beliebt gewordenen Funktionen ausgestattet, sollen die Seiten mehr und mehr mit Leben gefüllt werden.

Wie gewohnt können die Rezepte kostenlos runtergeladen werden und die Termine und Themen der nächsten Vorträge sind übersichtlich auf der Startseite zu sehen.

Dazu gibt es Berichte von den Veranstaltungen, Hinweise auf weitere Termine, Neuigkeiten, Tipps und Tricks, Interessantes rund ums Kochen und vieles andere.

Ideen gibt es viele und ein Reinschauen nicht nur nach unseren Treffen sicher lohnenswert.